Die Erstausgabe der database pro ist erschienen!

Schon wieder ein neues Magazin? Brauchen wir das? Ich meine ja. Denn die database pro beschäftigt sich mit einem Thema, mit dem alle Entwickler früher oder später zu tun haben werden: mit Datenbanken. Dabei beschränkt sich das Magazin weder auf einen bestimmten Hersteller, noch auf eine bestimmte Programmiersprache.

Und genau dieser Ansatz macht das Magazin interessant. Da stehen beispielsweise SQL Server- und .NET-Themen im gleichen Heft wie Oracle- und Java. Der berühmte Blick über den Tellerrand wird so noch einfacher, verführt regelrecht. Denn auch wenn mich heute der SQL Server 2008 für meine aktuellen Projekte nicht wirklich interessiert, so habe ich zumindest die Möglichkeit „reinzuschnuppern“ und vielleicht die eine oder andere Information „aufzuschnappen“ die mir irgendwann wieder nützlich sein wird. Spätestens dann, wenn ich doch mal ein Projekt mit SQL Server 2008 mache.

Wie dem auch sei, ich finde es gut, dass wir jetzt ein Magazin haben, dass sich ganz dem Thema Datenbanken widmet. So gut, dass ich nicht nur darüber blogge, sondern mich aktiv an der database pro beteilige. So habe ich der Erstausgabe einen Text zu Oracle beigesteuert und werde sicher auch in Zukunft die database pro mit dem einen oder anderem Text unterstützen.

Ich wünsche dem Team der database pro und seinem Chefredakteur Eric Franz jedenfalls viel Erfolg mit dem neuen Magazin!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: