Thermoaufnahme

Dieses Wochenende waren wir im Rahmen eines Kurztrips in Dresden. Stadtbummel, Klamotten kaufen, Essen gehen… das Übliche eben. Mitnichten! Speziell für unsere Kids haben wir an diesem Tag neben all dem Konsum auch etwas Kultur eingebaut und sind mit den Jungs in das Deutsche Hygienemuseum.

Ein ganz tolles Museum! Der Content wird dort höchst übersichtlich und gut verständlich präsentiert. Ein Museum zum Mitmachen. Beim Gang durch die Hallen (imposanter Bau aus der Zeit des 3. Reiches) wird die Anatomie des Menschen nicht nur in Form von Modellen und Schaubildern erklärt, nein unterwegs laden verschiedene Spiele und PCs zum Mitmachen und Experimentieren ein. Da gibt hier verschiedene Spiele um Düfte zu erkennen, um das Karies an den eigenen Zähnen sichtbar zu machen, um Stimmen zuzuordnen, um die eigene Kraft in den Beinen zu messen, das Gleichgewicht zu prüfen und, und, und. Eine ganz besondere Station war die Thermoaufnahmekamera. Da konnte man sich davorstellen und auf einem Monitor wurde die Körperwärme dargestellt, der Clou war, dass man sich diese Aufnahme per E-Mail nach Hause schicken kann. Hier also die Thermoaufnahme von uns, ein echter 4T…

Thermoaufnahme

Von Links nach Rechts: Marc und Dani (oben), Timo und Tom (unten)

Ergo: Wenn Ihr in Dresden seid, unbedingt ins Hygienemuseum.
Es lohnt sich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: