Retrospektive: JAX 07, Dienstag

Habe gerade Henning Wolfs höchst interessanten und vor allem gut gemachten Flash-Film zum Thema Agile Softwareentwicklung gesehen daher will ich jetzt auch eine RETROSPEKTIVE des ersten Konferenztages auf der Jax wagen.

Meine erste Session war „Eclipse RCP Tips & Tricks“. Interessantes Thema, sehr gut vorgetragen. Besonders schön war die Erkenntniss, zu sehen, dass einige der Tips und Tricks – zum Beispiel das Konzept der Library Plugins -in meinen RCP-Projekten umgesetzt sind. Auf der anderen Seite konnte ich viele gute Hinweise gerade zum Thema Classloading aus dieser Session mitnehmen. Übrigens, ich wusste was die 18 bedeutet… 😉

Der Vormittag stand bei mir ganz im Zeichen von Eclipse RCP, also habe ich mir im Anschluss Dr. Frank Gerhardts Vortrag zum GUI Testing angesehen. Und keine Sorge lieber Dr. Gerhardt, Ihre Message ist bei mir angekommen, Akzeptanztest scheinen wirklich ein guter Ansatz zu sein. Doch ich werde mir zunächst erstmal den RCP Monkey ansehen…

Als nächstes habe ich mir „Neue Features in JDBC“ angesehen. Was für eine Wohltat! Bei all den Hibernate, EJB3 und JPA-Sessions tat es richtig gut endlich einmal ein paar Neuigkeiten über die Persistenztechnologie zu erfahren, die wir in unseren Projekten einsetzen. Schade nur die Erkenntniss, dass ich wohl noch etwas warten muss bis ich die vielen neuen Features gerade aus JDBC 4.0 verwenden kann… Oracle ist noch nicht soweit. Fazit zu dieser Session: Bitte mehr davon!

Keynotes finde ich ja eigentlich langweilig. „SOA und Web 2.0“ war die erste Keynote, die NICHT langweilig war. Björn Müller von der Software AG hat die Keynote sehr unterhaltsam vorgetragen und machte einen wirklich sympathischen Eindruck. Und dieses Werkzeug zum Abgreifen von Mainframe-Masken, das hatte was…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: